Gastronomie in Deutschland und Europa durch Corona tief getroffen

Viele Gastronomiebetriebe bangen aufgrund der bundesweit einheitlichen Kontaktsperre und die daraus resultierende Schließung der Restaurants aktuell um ihre Existenz. Durch die verschärften Maßnahmen im Zuge der Eindämmung des Corona-Virus kommen immer mehr Lokale an ihre finanziellen Grenzen. Einbrechende Umsätze bei weiterhin laufenden Kosten können nur von wenigen Betrieben gestemmt werden. Unterstützende Hilfen der Regierung sind zwar mittlerweile beschlossen; bis diese jedoch die Betriebe tatsächlich erreichen, kann es für einige Gastronomen bereits zu spät sein.

Existenz von Restaurants durch Lieferangebote retten

Eine Umstellung des Betriebs auf einen Lieferdienst ist für viele Betreiber die Rettung, um den Gastronomiebetrieb nicht komplett schließen zu müssen und weiterhin Einnahmen zu generieren. Schließlich sind Lieferdienste und Take-Away Angebote weiterhin erlaubt. Die Erweiterung auf diese Dienstleistung kann sich auch nach der Corona-Krise positiv auf die Umsätze deines Betriebs auswirken.

Wie auch immer sich die Situation in den nächsten Wochen und Monaten entwickelt, es ist in jedem Falle sinnvoll, alle möglichen Mittel auszuschöpfen, um deinen Betrieb vor der Insolvenz zu bewahren.

Ein Online Shop eine wichtige Einnahmequelle in der Krise. Dort können deine Stammkunden weiterhin ihre Lieblingsgerichte online bestellen und diese selbst abholen oder zu sich nach Hause liefern lassen. Durch Online Payment wird der ganze Prozess noch sicherer.

Um jedoch erfolgreich in das Liefer-Business einzusteigen, brauchst du einen kompetenten und erfahrenen Partner an deiner Seite. Hier kann order smart helfen.

#supportyourgastro

Corona Krise in der Gastronomie: Vom Restaurant zum Lieferdienst in 48 Stunden

Order smart entwickelt Web und App Shops für Lieferdienste und Gastronomiebetriebe. Gerade in solch schweren Zeiten sehen wir uns als Partner und Unterstützer der Gastronomiebranche und wollen dir und deinem Betrieb helfen, die Corona Krise wirtschaftlich zu überstehen.

Bringe dein Restaurant jetzt online und rette deine Existenz: mit order smart

Wenn du bisher noch keine Online Speisekarte oder ein Lieferangebot in deinem Restaurant anbietest, ist jetzt die Zeit gekommen zu handeln. In nur 48 Stunden erstellen wir dir deinen eigenen Online Shop, der dir auch in Zeiten der Ausgangssperre hilft, weiterhin Umsätze zu generieren. Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich von Web und App Shops und hat schon weit über Tausend Kunden zu ihrem eigenen Lieferdienst Online Shop verholfen. Auch du kannst die Chance jetzt ergreifen und Teil der order smart Familie werden. Als einer der ersten Launch Partner von “Order with Google” bietet order smart vielen Gastronomen eine Perspektive in dieser schweren Zeit.

Deine Vorteile mit einem eigenen order smart Online Shop

  • Feste Fixkosten für das Shopsystem, dadurch: Planbarkeit mit kalkulierbarem finanziellen Risiko und Absicherung durch die Corona-Krisen-Garantie.
  • Keine Provisionen.
  • Schnelle Umsetzung und Inbetriebnahme des Shops innerhalb von 48 Stunden.
  • Die komplette Abwicklung von der Bestellung bis zur Bezahlung läuft automatisch über order smart.
  • Maximale Erreichbarkeit über App (IOS und Android) und Web.
  • Dein Lokal, inklusive Öffnungs- und Lieferzeiten, und deine Speisekarte werden ganz einfach von deinen Kunden im Internet gefunden.
  • Vielfältige bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten (z.B. Kreditkarte, EC-Karte oder PayPal) machen den Bestellvorgang für deine Kunden unkompliziert und hygienisch unbedenklich.
  • Order smart bietet die Möglichkeit zur termingenauen Vorbestellung. Dadurch kannst du effektiver planen und kalkulieren.
  • Kontaktlose Lieferung ist als neue Auswahloption für deine Kunden möglich.
  • Option für Lieferung und Abholung.
  • Essen, das nicht zum Verzehr in einem Restaurant verkauft wird, muss nur mit 7 % besteuert werden. Natürlich ist dieser Steuersatz bei order smart direkt implementiert.
  • Schneller Support, jetzt auch über WhatsApp.

Da wir um die aktuellen Existenzprobleme der Gastronomen wissen, haben wir ein spezielles Paket, ohne finanzielles Risiko entwickelt:

Unsere Corona-Krisen-Garantie

  • Erstellung eines professionellen Online Shops innerhalb von 48 Stunden.
  • Kompetente Beratung und Hilfestellung durch unsere order smart Service-Mitarbeiter.
  • Solltest du auf Grund der Krise deinen Betrieb schliessen müssen, wird dein Vertrag und alle Kosten in dieser Zeit pausiert.
  • Bei Geschäftsaufgabe endet der Vertrag garantiert ohne weitere Kosten.

Neu bei order smart: Kontaktlose Lieferung von Speisen

Sicherheit für Mitarbeiter und Kunden ist in dieser Zeit das oberste Gebot. Aus diesem Grund bieten wir ab sofort die Möglichkeit über den Online Shop die Option “Kontaktlose Übergabe” zu nutzen. Damit wird die Möglichkeit der Barzahlung deaktiviert und ein Infektionsrisiko minimiert.

Keine Liefermöglichkeit? Take-Away als Option für Restaurants

Wer in diesen Tagen keine Möglichkeit hat, seine Speisen auszuliefern, kann über einen Online-Shop auch Take-Away Angebote erstellen. Die Kunden bestellen im Web oder per App in deinem Restaurant und und holen die Speisen vor Ort ab.
Dabei solltest du dich unbedingt an die aktuell geltenden Vorgaben halten:

  • Abstände von 1,5 m einhalten.
  • Speisen und Getränke sollten, wenn möglich, über ein Fenster oder eine provisorische Theke an der Tür an die Kunden ausgegeben werden.
  • Ein Verzehr vor Ort ist nicht gestattet.
  • Es dürfen sich keine Menschenansammlungen bilden.

Wir lassen dich nicht allein

Bestellannahme beim Lieferdienst

Du brauchst mehr Unterstützung? Ab sofort kannst du dich über unseren Webshop per WhatsApp direkt mit unserem Support verbinden. So können unsere Mitarbeiter dich noch schneller und effizienter beraten. Das Team von order smart steht dir als verlässlicher Partner in dieser schweren Zeit mit Rat und Tat zur Seite und hilft dir, die Existenz deines Betriebes und die Zukunft deiner Mitarbeiter zu sichern.

Was kannst du in Zeiten von Corona für deinen Gastronomiebetrieb tun?

Wir verstehen, dass du, als Betreiber eines Restaurants oder Lieferservices, neben Existenzängsten derzeit auch in großer Sorge um die Gesundheit deiner Mitarbeiter bist, und sie genau wie deine Kunden bestmöglich schützen willst. Deshalb haben wir eine Checkliste erstellt, mit der ihr euch bestmöglich schützen könnt:

  • Kontakt bei der Lieferung auf ein Minimum beschränken. Die Speisen können durch Vorauszahlung via Online Payment schnell und kontaktlos an der Haustür abgegeben werden. Einfach Klingeln und fragen.
  • Barzahlung unbedingt vermeiden. Durch einen Lieferdienst Online Shop ist das kein Problem. So schützt du Mitarbeiter und Kunden.
  • Auch bei Take-Away gilt: So wenig Kontakt wie möglich.
  • Stelle Regeln für das Abholen von Speisen in deinem Restaurant auf und platziere die Hinweise gut sichtbar am Eingang.
  • Gründliches Händewaschen, sowie das Einhalten der Nies- und Hustenetikette schützen Mitarbeiter und Kunden. Sollte unterwegs keine Waschmöglichkeit vorhanden sein, solltest du deine Fahrer mit ausreichend Desinfektionsmittel ausstatten.
  • Die Mitarbeiter in der Küche sollten so viel Abstand wie irgend möglich zueinander halten.
  • Plastikhandschuhe und Masken für die Mitarbeiter helfen das Infektionsrisiko zu verhindern, wenn ein Kontakt nicht zu vermeiden ist.
  • Deine Mitarbeiter sollten nur dann arbeiten, wenn sie sich gesund fühlen. Sobald grippeähnliche Symptome auftreten, sollte der Mitarbeiter umgehend seinen Hausarzt informieren.