Umsatzsteigerung für Lieferdienste – durch diese Angebote und Aktionen werden Sie erfolgreicher

//Umsatzsteigerung für Lieferdienste – durch diese Angebote und Aktionen werden Sie erfolgreicher

Umsatzsteigerung für Lieferdienste – durch diese Angebote und Aktionen werden Sie erfolgreicher

Umsatzsteigerung für Lieferdienste – durch diese Angebote und Aktionen werden Sie erfolgreicher

Als Lieferdienst haben Sie es häufig sehr schwer, sich von der Konkurrenz abzusetzen. Immer schnellere Zubereitungs- und Lieferzeiten wirken sich negativ auf Ihr Personal und die Qualität der Speisen aus. Durch folgende Strategien können Sie Ihre Kunden anregen, häufiger bei Ihnen zu kaufen.

Gutscheine

Wenn Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, durch Gutscheine zu sparen, entscheiden sich statistisch mehr Leute für Ihre Angebote. Dabei können Sie sich entweder für einen klassischen Wertgutschein entscheiden, oder Sie suchen kreativere Wege. Ein Beispiel dafür wäre eine Art Sammelkarte, durch die Ihre Kunden nach der dritten Bestellung ein Produkt kostenlos bekommen. Durch solche Sammelaktionen veranlassen Sie Ihre Kunden dazu, mehr als einmal in kurzer Zeit bei Ihrem Lieferdienst zu bestellen.

Analoge Werbung

Indem Sie ganz klassisch Flyer drucken und diese verteilen, können Sie sehr effektiv Neukunden gewinnen. Bei dieser Methode kommt der Kunde direkt mit Ihrem Angebot in Kontakt und informiert sich gleichzeitig. Bei Gutscheinaktionen ist diese Kundenbindung häufig schon geschehen und spricht eher Bestandskunden an.

Online-Werbung

Ihre eigene Webseite sollte für die Kunden immer die aktuellsten Neuigkeiten zu Ihrem Lieferdienst darstellen. Online-Präsenz ist das A und O um Kunden zu erreichen. Durch Online Werbeanzeigen erreichen Sie mehr Kunden als bei der analogen Methode. Als Lieferdienst sollten Sie zudem neben der telefonischen Bestellvariante auch die Möglichkeit anbieten, dass Kunden online bei Ihrem Lieferdienst zu bestellen.  Werden die Bestellungen über das Internet abgeschlossen, sparen Sie Kapazitäten, die Sie nicht für den Telefondienst bereitstellen müssen. Zugleich werden Missverständnisse bei der telefonischen Bestellannahme vermieden. Eine Möglichkeit dazu bietet ein Shopsystem für Lieferdienste.

Regelmäßige Aktionen

Besonders zu Feiertagen oder anderen Ereignissen bieten sich bestimmte Rabattaktionen an. Ihre größeren Konkurrenten aus der Fast-Food-Branche nutzen jedes Ereignis, um eine höhere Anzahl an Kunden in den Laden zu locken. Mit kreativen Angeboten können Sie denselben Effekt auch für Ihren Lieferdienst erzielen.

Durch eine entsprechende Planung weit im Voraus können Sie Ihre Kunden neugierig machen, sodass diese Ihre Angebote kaum abwarten können. Aber nicht nur Feiertage können Sie durch derartige Rabattaktionen besonders profitabel machen, sondern auch die Wochentage, an denen es bisher nicht so erfolgreich lief.

Deshalb müssen Sie sehr gut organisiert sein

Nach der Bestellung möchte der Kunde in der Regel spätestens nach 30 Minuten sein Essen geliefert bekommen. Ohne eine gute Planung und Aufgabenverteilung ist dies für Sie als Organisator jedoch kaum umsetzbar. Optimieren Sie Ihre Umsätze so, dass die hochfrequentierten Tage entlastet- und die durchschnittlichen Tage optimiert werden. Durch eine Verteilung der Kunden weg von den allgemeinen Stoßzeiten, können Sie die vorhandenen Bestellungen besser abwickeln und längere Wartezeiten vermeiden.

Kreativität zahlt sich beim Marketing immer aus

Umso ausgefallener Ihre Werbeideen sind, desto wahrscheinlicher erreichen Sie Ihre Kunden mit Ihren Kampagnen. Durch ganz klassische Angebote können Sie Ihre Kunden vielleicht dazu bewegen, einmal mit dem Gutschein ein Mittagessen zu bestellen. Ihr Ziel sollte es aber sein, dass Menschen jede Woche über Ihren Lieferdienst bestellen, weil diese jedes Mal wieder von einem besseren Angebot und tollen Sparmöglichkeiten überrascht sind. Nichts ist für Sie als Lieferdienst wichtiger, als die Kundenbindung, um Ihren Arbeitsaufwand und dadurch die entsprechenden zeitlichen Aktionen im Vorhinein planen zu können.

So helfen Sie sich und Ihren Kunden

Auch wenn Digitalisierung meist einen sehr hohen Preis hat, hilft sie Ihnen in diesem Fall dabei, Ihre Kunden besser zu erreichen.
Durch ein Shopsystem für Lieferdienste haben Sie die Möglichkeit, bequem Bestellungen über eine App von Kunden entgegenzunehmen und das Geld digital oder persönlich zu erhalten. In eine solche App lassen sich zudem Angebote integrieren, sodass den Nutzern Ihre neusten Angebote immer auf den ersten Blick angezeigt werden. Mit dieser Funktion lassen sich über das System langfristig Kunden binden. Durch ein derartiges Shopsystem sind Sie zukünftig unabhängig und sparen sich die lästigen Provisionen.

Jetzt unabhängig werden
Web und App Shop

Durch analoge und digitale Werbekampagnen erreichen Sie zahlreiche potenzielle Kunden, die Sie durch zeitlich begrenzte Angebote und Rabattaktionen zu Ihnen locken können. Durch ein entsprechendes Shopsystem für Lieferdienste sparen Sie sich sowohl die hohen Kosten für Marketing und Werbung, als auch die Provisionen für Zwischenhändler. Durch die digitale Bestellmethode geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit bequem und standortunabhängig zu bestellen, wodurch Sie Ihre Umsätze maximieren können.

By | 2018-12-13T15:07:28+00:00 September 12th, 2018|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment